Seddiki, Aoussine

Prof. Dr. Aoussine Seddiki lehrt und forscht seit 1981 an der Deutsch-Abteilung der Universität Oran.

E-Mail-Adresse: aouseddiki@yahoo.fr

Dissertation (PhD / Dr. phil.): Aufbereitung und Verarbeitung des Wortschatzes unter interkulturellem Aspekt für ein Lehrbuch für algerische Deutschlernende auf der Anfangsstufe. (Dr. phil.)

Ort und Jahr der Dissertation: Universität Leipzig 1992

Seit 2000 Universitätsprofessor, Lehrstuhl Fachdidaktik Deutsch an der Sektion Germanistik, Abteilung für angelsächsische Sprachen, Fakultät für Literatur, Sprachen und Künste, Universität Oran Es Senia. Arbeitsschwerpunkte: DaF-Didaktik, interkulturelle Germanistik, Übersetzungswissenschaft. Herausgeber der ODV-Zeitschrift (Oraner Deutschlehrerverband). Herausgeber der Zeitschrift 'Übersetzung und Sprachen', Leiter des ‚Laboratoire de Recherche Scientifique 'Tradtec'Forschungsstelle 'Übersetzung und Methodologie'. Mitautor - Buch: Phonetik Deutsch als Fremdsprache in Algerien (1998). Herausgeber vom Lehrwerk für DaF in Algerien‚Deutsch interkulturell’(1998). Mitautor "Deutsch für Algerien - Ein interkulturelles Lehrwerk"(2004).

Initiator des Masterstudiengangs SLDA Sciences du Langage et didactique de l'Allemand DaF

Lehrtätigkeiten: Automatische Spracherarbeitung, DaF-Didaktik, Lehrwerkanalyse, Mediendidaktik, Methodik

Forschungsgebiete:

  • DaF
  • Fachdidaktik Deutsch
  • Übersetzungswissenschaft
  • Medien
  • Interkulturelle Germanistik

Publikationen / Beiträge an Konferenzen:

  • DaF und Landeskundeunterricht. In: Tradtec-Zeitschrift ‚Übersetzung und Sprachen. N. 13.  2014, Oran
  • Beurteilen und Bewerten im DaF-Studiengang. In: Tradtec-Zeitschrift ‚Übersetzung und Sprachen. N.12.  2013, Oran
  • Der DaF-Studiengang an algerischen Universitäten und der Arbeitsmarkt. In: Tradtec-Zeitschrift ‚Übersetzung und Sprachen. N. 11.  2012, Oran
  • Österreich in neuen DaF-Studiengang In: Tradtec-Zeitschrift ‚Übersetzung und Sprachen. N. 09.  2010, Oran
  • Die Sprachvielfalt und die Medienstrategien in Algerien 2009
  • Sprachaneignung und Interkulturalitaet - Hindernisse und Chancen. - In: Cross Cultural Communication. - Hrgs. Ernest W.B. Hess -Luettich gemeinsam mit U. Muller, S. Schmidt, K. Zelewitz, 603 - 612. Peter Lang, 2009.
  • Interkulturelle Kompetenz, eine wesentliche Bedingung zur Vermeidung vonUebersetzungsschwierigkeiten.- n: Cross Cultural Communication. - Hrgs. Ernest W.B. Hess - Luettich gemeinsam mit U. Muller, S. Schmidt, K. Zelewitz, 301 - 308. Peter Lang, 2009. 
  • Wie viele Götter gibt es auf Erden?: Actes du Colloque international DACHL IND, "Der Gott der Anderen" ,Interkulturelle Transformationen religiöser Traditionen, Jaipur und Banasthali in Rajastan (India), 24. -27. Februar 2005.- Herausgegeben von der Gesellschaft für Interkulturelle Germanistik (GIG), Bern, 2009
  • Zur Praxisrelevanz des neuen Germanistikstudiengangs: Konferenzband "Wie kann man vom 'Deutschen' leben?", GIG-Tagung vom 22. - 26. August 2007 an den Universitäten Tampere und Jyväskylä in Finnland - Zur Praxisrelevanz der Interkulturellen Germanistik. - Erscheint 2009.
  • Die Goethe- Forschung in den Maghreb-Ländern.- In: Faust-Jahrbuch, Narr.Francke.Attempto Verlag GmbH + CO.KG, 2009.
  • Islam - Traumbild oder realpolitische Vision? Von Hoffnungslichtern und Irrpfaden des euro- islamischen Kulturdialogs: In Akten der der GIG-Tagung "Kommunikation und Konflikt Kulturkonzepte der interkulturellen Germanistik", Tagung der "Gesellschaft für Interkulturelle Germanistik" (GIG), Wien, 26.- 30. 09. 2006.- Bern 2009.
  • Zweiter internationaler Workshop des German-African Network of Alumni & Alumnae (ganaa) « Muttersprachen - Zweitsprachen - Fremdsprachen », Universität Oran, 10.-15.10.2008 - Publication des résumés des communications/Thesenband, (Hrsg.), Oran, 2008.- ISBN : 978-9947-0-2430-0 - Dépôt légal : 3686-2008
  • Wortschatzarbeit unter interkulturellem Aspekt.- In: Akten des XI. Internationalen Germanistenkongresses Paris 2005, "Germanistik im Konflikt der Kulturen".- Hrsg. Jean-Marie Valentin, Band 4, Peter Lang - Bern 2008, ISBN: 978-3-03910-793-3 7.
  • Revue du Laboratoire de Traduction et Méthodologie, Direction de Publication «Traduction et Langues».- Université d'Oran, Avril 2002 - Numéro publiés: N° 01, N° 02, N° 03 N° 04, N° 05, N° 6 , N° 7, N°8, N°9, N°10, N°11, N°12, N°13, N°14 - ISSN : 1112 - 3974
  • Phonetik Arabisch.- In : Phonetik international, Ursula Hirschfeld /Aoussine SEDDIKI : Von Afrikaans bis Zulu - Kontrastive Studien für Deutsch als Fremdsprache - Ein Online-Portal (aktualisierte Fassung).- Ursula Hirschfeld, Heinrich P. Kelz, Ursula Müller (Hrsg.), Webseite: www.phonetik-international.de, Bonn, Halle , Leipzig, 2008.
  • Wortschatzarbeit unter interkulturellem Aspekt. - In: Akten des XI. Internationalen Germanistenkongresses Paris 2005 « Germanistik im Konflikt der Kulturen ».-, Jean-Marie Valentin.- Peter Lang Verlag, Frankfurt, Wien, Bern, Berlin, New York, Oxford, Bruxelles, 2008. ISBN: 978-3- 03910-793-3
  • L'Enseignement des Langues Etrangères dans les systèmes éducatifs algériens.- In« L'Educateur » Revue Algérienne de l'Education Centre National de Documentation Pédagogique du Ministère de l'Education Nationale, Alger, N°9/2007 Novembre/Décembre
  • « On ne peut pas avoir le beurre et l'argent du beurre » : Phraséologie, Contexte et Traduction, Journée d'étude sur 'lIntraduisibilité', Revue « Traduction et Langues » 06/2007, Laboratoire 'Traduction et Méthodologie - TRADTEC', Université d'Oran, 12 avril 2007
  • Journée d'étude L'INTRADUISIBILITE, Résumés.- Publication des résumés des communications/Thesenband. - Laboratoire Traduction et Méthodologie - TRADTEC, Université d'Oran, 2007. ISBN : 978-9947-0-1674-9 ; Dépôt légal : 1280-2007.
  • Sprachpluralistische Medienstrategien: Möglichkeiten für multilinguale Gesellschaften und ihre Informationskultur.- In: Revue Traduction et Langues (Laboratoire Traduction et Méthodologie TRADTEC) , N° 05/2006, 73-83. - ISSN : 1112 - 3974
  • Lernstrategien beim Wortschatzerwerb.- In: Zeitschrift: Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Zweitsprache in der Schweiz, Rundbrief Nr. 55 Jahr 2006 - 20 Jahrgang - Zürich / Schweiz, 9 - 14
  • Über meine Germanistikroute.- In: Leipzig Alumni International - Zeitschrift für Absolventen und Freunde der Universität Leipzig.- Akademisches Auslandsamt der Universität Leipzig (Hrsg.), 13. Ausgabe, Universität Leipzig - Frühjahr/Sommer 2006, 16 - 17.- www.uni-leipzig.de/aaa/lai.
  • Aoussine SEDDIKI : Lernstrategien beim Wortschatzerwerb.- In: Zeitschrift: Arbeitskreis Deutsch als Fremds

» Lehrpersonen und Publikationen DaF Univ. Oran 2